Contenimento contagio Covid19 - Ministero della Salute
Contenimento contagio Covid19 - Ministero della Salute
Villa Manzoni - Lecco

Die Villa Manzoni in Lecco

Die Villa Manzoni ist ein Gebäude im neoklassizistischen Stil, das im 18. Jahrhundert gebaut und mehrere Male modifiziert wurde. Der Wohnbereich umgibt einen Hof mit Arkaden und Sandsteinsäulen, ausserdem gibt es kleine Landhäuser und einen weitläufigen Garten hinter dem Haus, der Teil eines grossen Parks ist. Bis 1818 gehört die Villa der Familie Manzoni, dann wird sie an die Scola verkauft. 1962 geht sie and die Gemeinde Lecco über. Das Gebäude beherbergt heute das Museo Manzoniano, die Galleria Comunale d'Arte, die Biblioteca Specializzata dei Musei und die Sezione Separata d'Archivio. Das Museo Manzoniano umfasst zehn Räume, hier finden sich Erstausgaben, Handschriften und Andenken an das Leben und die Arbeit von Alessandro Manzoni.

Die Einrichtung im Erdgeschoss ist im Originalzustand von 1818 erhalten, als der Schriftsteller die Villa verkaufte. Im Hof auf der linken Seite befindet sich das Grab des Vaters von Alessandro Manzoni. Die Ausstattungen im Erdgeschoss bilden die so genannten Sale Manzoniane, in denen Dokumente, Andenken und Möbel des Schriftstellers ausgestellt sind. Im ersten Stock findet sich die Galleria Comunale d'Arte, die 1938 eröffnet wurde und Bilder von Malern aus der Region Lecco zeigt, eine beachtliche Sammlung der Arbeiten von Ennio Morlotti und eine Sammlung von Drucken sowie die Bibliothek.

Die Galleria Comunale d'Arte zeigt Arbeiten vom 16. bis zum 20. Jahrhundert von Künstlern aus der Region Lecco oder jenen, die hier gearbeitet haben. Die kommunale Kunst-Sammlung umfasst 400 Bilder und 2.000 Drucke und Radierungen-Stiche.

Museo Manzoniano Comunale d'Arte.
Via Guanella 1 Lecco. Telefon: +39 0341 481249 od. 481247. Telefax: +39 0341 369251
Öffnungszeiten: 9.30-17.30 Uhr. Montags geschlossen.

Malgrate

Malgrate

War Malgrate bereits im 18. Jahrhundert ein Erholungs - und Sommerfrische ort, der vom Mailänder Bürgertum frequentiert wurde. Geboren in Malgrate, erreichte der berühmte Erfinder Pietro Vassena (1897-1967).

Malgrate

Schifffahrt

Schifffahrt auf dem Comersee

Von der Seenavigation Management werden neben den normalen Kursfahrten auf dem See auch thematisch unterschiedliche Rundfahrten angeboten. Im Programm die Klassische Fahrt nach Bellagio, Abfahrt ab Como und Lecco.

ComerSee Schiffahrt

Abbadia Lariana

Abbadia Lariana

Es gibt zahlreiche Ausflugs und Wanderangebote, in Linzanico startet der dreistündige Weg zur Hochebene dei Resinelli, in Borbino beginnt der Weg der Viandante, ein historischer Maultierpad, der Abbadia und Colico verbindet.

Abbadia Lariana