Panorama Lierna

Comer See

Touristen informationen zu den Orten des Comer Sees

Der Comer See umfasst eine Fläche von 146 km², seine charakteristische Form in Gestalt eines umgedrehten Y entsteht durch die drei Seebecken: im Norden Colico, im Südosten Lecco und im Südwesten Como. Das Klima ist im allgemeinen mild und feucht und begünstigt das Wachstum einer reichen und vielfältigen Vegetation. Die Orte entlang der Seeufer sind pittoresk und charakteristisch, zu sehen gibt es wundervolle Villen und Gärten, in denen man romantisch zwischen Blumen und exotischen Pflanzen spazieren gehen kann.

Am besten entdeckt man die Schönheit des Sees per Schiff, dank dem Service der Navigazione Lario kann man die Orte und Villen von Bord der Schiffe, Tragflügelboote und Fähren aus mit ihrem atemberaubenden Panorama geniessen und auf sich wirken lassen. Die traditionelle Küche des Comersees ist hervorragend, von Fisch über Käse bis zu den Desserts, die perfekte Verbindung zwischen See und Bergen kann man in vielen Restaurants des Gebiets bewundern. Ob für einen mehrstündigen Ausflug oder einen längeren Urlaub, der Comersee bietet viele Anregungen in Sachen Kunst, Kultur und natürlich beeindruckende Orte.

Contenimento contagio Covid19 - Ministero della Salute
Contenimento contagio Covid19 - Ministero della Salute

Orte Comer See

Bellagio - Comer See

Bellagio liegt zu Füssen des zentralen Vorgebirges des Comer Sees und gilt als einer der schönsten Ferienorte überhaupt. Seine Schönheit wird seit dem 16.Jhdt. von italienischen und uns ausländischen Besuchern gerühmt.

Bellagio

Colico - Comer See

Colico ist ein bedeutendes Urlaubsziel, wovon die ausgezeichnete Infrastruktur für die Gäste zeugt. Die für die Gegend typischen Winde machen die Gewässer von Colico zu einem ausgezeichneten Segelsport - und Windsurfing-Ort.

Colico

Como - Comer See

Como ist die Stadt, die dem See ihren Namen gibt, wenn man mit dem Zug im Bahnhof Como Lago ankommt, kann man so alle Wunderwerke der Stadt gemütlich zu Fuß bewundern. Empfehlenswert ist eine Besichtigung des Volta Tempels.

Como

Lecco - Comer See

Die Berühmtheit Leccos wird vor allem mit Alessandro Manzoni in Verbindung gebracht: dieser lebte als junger Mann in der Villa Caleotto aus dem 18.Jahrhundert und fand hier die Inspiration für Teile des Romans Brautleute.

Lecco

Wanderungen Comer See

Die Strada Regia

Das Spektrum der Ausflüge am Comer See reicht weit, vom einfachen Spaziergang zwischen Kunst und Kultur bis hin zu langen Etappen, die auf halber Höhe entlang der Küste führen, auf Pfaden zwischen Berg und See.

Trekking Comer See

Schifffahrt auf dem Comersee

Von der Seenavigation Management werden neben den normalen Kursfahrten auf dem See auch thematisch unterschiedliche Rundfahrten angeboten. Im Programm die Klassische Fahrt nach Bellagio, Abfahrt ab Como und Lecco.

ComerSee Schiffahrt