Contenimento contagio Covid19 - Ministero della Salute
Contenimento contagio Covid19 - Ministero della Salute
Basilika San Giacomo - Bellagio

Die Basilika San Giacomo in Bellagio

Die Kirche San Giacomo befindet sich im Ortsteil Borgo der Gemeinde Bellagio, einem der schönsten und typischsten Orte des Comer Sees. Erbaut durch Comer Lehrmeister zwischen dem 11. und 12. Jahrhundert, ist die Basilika San Giacomo ein sehr schönes Beispiel für den Römisch-Lombardischen Stil am Comer See. Das aktuelle Gebäude ist das Ergebnis einer Reihe von Modifizierungen im Laufe der Jahrhunderte. Mitte des 17. Jahrhunderts wurde die Kirche sehr umfangreich im Barock-Stil umgebaut. Während der ersten Jahre des 19. Jahrhunderts begannen die Arbeiten, um die Kirche wieder in ihre ursprünglich, römische Form zu bringen, in der Folge wurde sie zum National-Denkmal erklärt.

Die Basilika San Giacomo erhebt sich auf einem rechteckigen Grundriss, unterteilt in drei Schiffe mit halbrunden Bögen; die weiträumigen Wölbungen werden durch mächtige Säulen getragen. Die Grundmauern und die Säulen sind aus Moltrasina-Stein errichtet, die Säulenabschlüsse und die Säulen-Sockel aus Granit, einem Stein, der aus Steinbrüchen auf Comer Gebiet geschlagen wurde. Der Kirchturm befindet sich auf der linken Seite des Gebäudes, vermutlich entstand er aus einem Umbau eines vorher bestehenden Wachturms. Seine aktuelle Form geht auf das 17. Jahrhundert zurück, die letzte wichtige Restrukturierung fand 1990 statt. Der Kirchturm beherbergt fünf Glocken aus der Giesserei Pruneri in Sondrio.

Von besonderem Interesse sind die Kunstwerke in der Kirche San Giacomo. Das wichtigste ist eine Triologie, die in Teilen Vincenzo Foppa (1427-1515) zugeschrieben wird und die Madonna delle Grazie mit den Heiligen Rocco und Sebastanio darstellt. Im linken Kirchenschiff kann eine Kreuzabnahme Jesu der Perugino-Schule (1448-1523) bewundert werden. Die Skulptur von Christi Tod ist spanischen Ursprungs, die Statue gehörte einer Garnison des spanischen Heeres, welches an die Spagna-Ebene verlegt wurde. In Folge einer starken Überschwemmung des Flusses Adda wurde die Skulptur in den See gespült und durch Fischer wiedergefunden, welche sie der Kirche vermachten. Seit Jahrhunderten wird die Statur zutiefst verehrt und jeden Karfreitag auf Prozession getragen.

Menaggio

Menaggio

Das besonders milde Klima Menaggios, begünstigt von den Winden Breva und Tivano, und die sonnige Lage begünstigen eine überraschende und exotische Vegetation. Menaggio lebt zum Großteil vom Tourismus am Comer See.

Menaggio

Schifffahrt

Schifffahrt auf dem Comersee

Von der Seenavigation Management werden neben den normalen Kursfahrten auf dem See auch thematisch unterschiedliche Rundfahrten angeboten. Im Programm die Klassische Fahrt nach Bellagio, Abfahrt ab Como und Lecco.

ComerSee Schiffahrt

Tremezzo

Tremezzo

Die meistbeachtete Villa in Tremezzo ist die Villa Carlotta. Sie steht dem Publikumsverkehr offen und ist von einem wunderbaren Garten im italienischen Stil umgeben, mit einem anmutigen Brunnen gegenüber dem Villeneingang.

Tremezzo