Oliveto Lario - Lecco See

Oliveto Lario - Lecco See

Die Gemeinde Oliveto Lario, die am Westufer des Seearms Richtung Lecco liegt, besteht aus drei am Seeufer gelegenen Ortschaften: Onno, Vassena, Limonta und einigen kleineren Ortsteilen auf den umliegenden Hügeln: Guello, Palaino, Limontasca, Crezzo, Alpetto ud San Giorgio; diese schlossen sich 1927 unter einer gemeinsamen Verwaltung zusammen. Der Tradition nach stammt der Name Oliveto Lario von den Olivenhainen, die die griechischen Kolonisten während ihrer Verbannung unter der Herrschaft des römischen Reichs angelegt haben. Der Olivenanbau besteht heute noch, geschätzte 200 Tonnen Oliven werden jährlich geerntet, das Öl daraus ist von optimaler Qualität. Die Ortschaft Vassena, in der die Gemeindeverwaltung von Oliveto Lario liegt, wurde von Bewohnern aus Mandello Lario gegründet, die zur Bewirtschaftung der Erde dieser Gegend über den kurzen Seeweg hierherkamen.

Oliveto Lario ist die einzige Gemeinde zwischen Lecco und Bellagio. Dieser Uferabschnitt des Lecco See ist nicht sehr dicht bevölkert, dafür sind die Eindrücke, die er den Besuchern vermittelt, ohne Vergleich. Folgt man der Strasse aus der Ortschaft Onno Richtung Valbrona, kann man beeindruckende Panorama-Ausblicke geniessen; mit einem Blick Richtung Ufer kann man Bellaggio und das Seezentrum sehen, auf der gegenüberliegenden Uferseite die Gemeinden Lierna, Mandello, Abbadia und die Gipfel der Grigna, die den Himmel zu berühren scheinen. Hinter Valbrona erreicht man die Gemeinden Asso und Canzo und befindet sich im Herzen des Comersee-Dreiecks mit seinen Naturparks und seinen geologischen und botanischen Wundern. Auf dem Gemeindegebiet von Oliveto Lario gibt es optimale Gästestrukturen, Restaurants, Campingplätze, Strandbäder und frei zugängliche Strände. Von Ende März bis Anfang Oktober verkehrt das Motorboot zwischen Bellagio und Lecco mit Anlegestellen in den Häfen von Limonta, Vassena und Onno.

Bellagio

Bellagio

Bellagio liegt zu Füssen des zentralen Vorgebirges des Comer Sees und gilt als einer der drei schönsten Ferienorte überhaupt. Seine Schönheit wird seit dem 16.Jhdt. von italienischen und uns ausländischen Besuchern gerühmt.

Bellagio

Schifffahrt

Schifffahrt auf dem Comersee

Von der Ente Gestione Navigazione Laghi werden neben den normalen Kursfahrten auf dem See auch thematisch unterschiedliche Rundfahrten angeboten. Im Programm die Klassische Fahrt nach Bellagio, Abfahrt ab Como und Lecco.

ComerSee Schiffahrt

Lecco

Lecco

Die Berühmtheit Leccos wird vor allem mit Alessandro Manzoni in Verbindung gebracht: dieser lebte als junger Mann in der Villa del Caleotto aus dem 18.Jahrhundert und fand hier die Inspiration für grosse Teile des Romans "Brautleute".

Lecco