Menaggio - Comer See

Menaggio am Comer See

Menaggio befindet sich auf einem kleinen Vorgebirge, von dem aus sich der Comer See in seiner gesamten Erhabenheit zeigt. Die Gästebetreuung und die Sportanlagen sind ausgezeichnet und der kleine idyllische Hafen ist oft voll mit bunten Booten. Menaggio stellte sich im Zehnjährigen Krieg gegen Como und wurde zwischen 1400 und 1500 mehrfach geplündert und zerstört, so dass auch die Mauer zur Verteidigung des Ortes niedergerissen wurde.

Hier kam der bedeutende Bildhauer Leone Leoni (1509-1590) zur Welt, der fälschlicherweise auch Aretino genannt wird, also „der aus Arezzo kommende.“ Unter den Kirchen befindet sich die 1660 erbaute polygonale Wallfahrtskirche Madonna della Pace, die an den Pyrenäischen Frieden von 1659 erinnern soll, eine Etappe des spanischen Niedergangs. Das besonders milde Klima Menaggios, begünstigt von den Winden Breva und Tivano, und die sonnige Lage begünstigen eine überraschende und exotische Vegetation. Diese wurde zu Beginn des letzten Jahrhunderts entlang der Ufer und in den Parkanlagen der zahlreichen Villen angelegt. Den passenden Rahmen dazu bilden die Bergamasker und die Rätischen Alpen.

Menaggio lebt zum Großteil vom Tourismus und vom Tertiären Sektor. Es gibt aber auch Textilindustrie und Handwerk mit jahrhundertelanger  Tradition, wie der Verarbeitung von Seide und Kupfer. Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten jeder Länge in einem eindrucksvollen Abschnitt des Comer Sees bereichern den touristischen Aufenthalt. Besonders empfohlen sei die Straße nach Plesio und Breglia (785 m), entlang derer das Panorama und die Vegetation von atemberaubender Harmonie und Schönheit sind. Ebenso empfehlenswert ist ein Ausflug  zur Berghütte der Bergwacht auf dem Berg Grona (1400 m), und entlang der Wege Richtung Oberer See, Senagratal und Cavargnatal.

Musso

Musso

Musso ist reich an Geschichte; im 13. Jahrhundert war das Gebiet Lehngut der Familie Malacrida, welche mit dem Mailänder Fürsten verbündet war. 1522 übernimmt Gian Giacomo Medici, das Schloss und erweitert die Befestigungsanlagen.

Musso

Schifffahrt

Schifffahrt auf dem Comersee

Von der Ente Gestione Navigazione Laghi werden neben den normalen Kursfahrten auf dem See auch thematisch unterschiedliche Rundfahrten angeboten. Im Programm die Klassische Fahrt nach Bellagio, Abfahrt ab Como und Lecco.

ComerSee Schiffahrt

Tremezzo

Tremezzo

Die meistbeachtete Villa in Tremezzo ist die Villa Carlotta. Sie steht dem Publikumsverkehr offen und ist von einem wunderbaren Garten im italienischen Stil umgeben, mit einem anmutigen Brunnen gegenüber dem Villeneingang.

Tremezzo