Mandello Lario - Comer See

Mandello Lario - Seebecken Lecco

Mandello del Lario ruht auf einer Halbinsel gegenüber von Onno im Lecco-See genannten Teil des Comer Sees. Dominiert wird der Ort von den Berghängen und Gipfeln der Grigna. Mandello Lario ist ein Touristenzentrum mit ausgezeichnetem Klima, und geeignet für Spaziergänge und Besteigungen jeder Länge und jeden Schwierigkeitsgrades.

Gegründet wurde der Ort vermutlich spätestens während der gallisch-römischen Epoche, die Macht Mandellos zeigt sich aber vor allem im Mittelalter, als es sich während des Zehnjährigen Krieges mit Como gegen Mailand verbündet. Mailand gewinnt den Krieg und 1160 wird Mandello del Lario halb zerstört. Der Familie Visconti unterworfen geht er letztlich 1788 an die Familie Sfondrati über. Die in den Werkstätten Mandellos hergestellten Stoffe waren Jahrhunderte lang von namhaftem Ruf.

Mandello ist seit 1921 Sitz von Moto Guzzi, einem der berühmtesten italienischen Motorrad-Hersteller. Auf dem Gebiet sind noch weitere geschichtsträchtige Industrie- und Handwerksmarken ansässig. Im Dorfzentrum befindet sich die Gemeindebibliothek Ercole Carcano, in dem die gleichnamige Stiftung ein kleines Museum eingerichtet hat. Von Mandello del Lario aus erreicht man nach den Ortschaften Tonzanico und Maggiona die Resinelli-Ebene. Hier kann man noch heute den antiken Turm besichtigen, der dadurch berühmt wurde, dass er 1154 - während der Eroberung der Stadt - Barbarossa beherbergt hat.

Wir empfehlen die Besichtigung der Wallfahrtskapelle der Madonna del Fiume, ein wahrhaftes Schmuckstück des lombardischen Rokokos, mit Stuckarbeiten, Vergoldungen, Fresken und Bildern von Giacomo Antonio Santagostino. Hoch interessante Fresken von Beginn des 16. Jahrhunderts befinden sich in den Kirchen von S.Giorgio und S.Zenone in der Ortschaft Tonzanico.

Abbadia Lariana

Abbadia Lariana

Es gibt zahlreiche Ausflugs- und Wanderangebote; in der Gemeinde Linzanico startet der dreistündige Weg zur Hochebene dei Resinelli, in Bornino beginnt der Weg der Viandante, ein historischer Maultierpad, der Lecco und Colico verbindet.

Abbadia Lariana

Schifffahrt

Schifffahrt auf dem Comersee

Von der Ente Gestione Navigazione Laghi werden neben den normalen Kursfahrten auf dem See auch thematisch unterschiedliche Rundfahrten angeboten. Im Programm die Klassische Fahrt nach Bellagio, Abfahrt ab Como und Lecco.

ComerSee Schiffahrt

Lierna

Lierna

Lierna entwickelt sich immer mehr zu einem touristischen Ort, und die Schönheit dieser Gegend machen ihn zu einem geschätzten Urlaubsort. Besonders erwähnt sei noch Riva Bianca, einer der schönsten Strände am Comer See.

Lierna