Dervio - Comer See

Dervio am Comer See

Die Gemeinde Dervio erhebt sich an einer vorgelagerten Stelle des Comer Sees, eingebettet in der Mündung des Wildbaches Varrone und im Schatten des Monte Legnoncino mit 1714 Metern Höhe. Wahrscheinlich römischen Ursprungs, wurden in diesem Gebiet Belege früher gallisch-römischer Zivilisation gefunden.

Das Klima ist mild, für Erfrischung sorgen zwei Winde, Breva und Tivano, die Dervio zu einem idealen Wassersportort machen, vom Segeln bis zum Windsurfen. Daher gibt es auch vier Segelschulen. Entlang des Ufers kann man den neoklassizistischen Hafen bewundern, entworfen und gebaut von dem berühmten Architekten Luigi Cagnola. Neben der Burg der Fürsten Andreani im Ortsteil Corenno Plinio, kann man in Dervio auch die antiken Überresten der Burg Castelvedro besichtigen, die auf das 6. Jahrhundert zurückgeht. Diese zerfiel mit der Zeit zur Ruine und wurde durch die Burg Orezia ersetzt.

Empfohlen seien die den Heiligen Pietro und Paolo gewidmete Kirche im Ort Dervio selber, wenige Schritte vom Seeufer entfernt, die historische Kirche Santi Quirico e Giulietta aus dem 10. Jahrhundert, sowie die Kirche Santa Cecilia aus dem 14. Jahrhundert. Folgt man der Strasse von Dervio Richtung Val Varrone erreicht man die Ortsteile Vestreno, Sueglio, Introzzo, Tremenico und am Ende Premana. Die Berge um Dervio bieten zahlreiche Ausflugs- und Wander-Möglichkeiten, etwa zu den Gebirgshütten Bellano und Nogara oder auf die Berge Legnone und Legnoncino.

Im Juli findet in Dervio jährlich das Internationale Kino-Festival für Animations- und Zeichentrickfilme statt, ein Festival mit weltweiter Bedeutung.

Bellano

Bellano

Bellano am Comer See erhebt sich auf einem Vorsprung wenige Kilometer von Varenna entfernt in Richtung Colico, am Ostufer des Sees. Berühmt in Bellano ist die tiefe Naturschlucht (L’Orrido di Bellano).

Bellano

Schifffahrt

Schifffahrt auf dem Comersee

Von der Ente Gestione Navigazione Laghi werden neben den normalen Kursfahrten auf dem See auch thematisch unterschiedliche Rundfahrten angeboten. Im Programm die Klassische Fahrt nach Bellagio, Abfahrt ab Como und Lecco.

ComerSee Schiffahrt

Colico

Colico

Colico ist ein bedeutendes Urlaubsziel, wovon die ausgezeichnete Infrastruktur für die Gäste zeugt. Die für die Gegend typischen Winde machen die Gewässer von Colico zu einem ausgezeichneten Segelsport- und Windsurfing-Ort.

Colico