Die Burg Castelvedro – Dervio

Die Burg Castelvedro in Dervio

Die Überreste der Burg Castelvedro befinden sich im Ortsteil Mai auf 400 Meter Höhe, auf einer Erhebung, die den mittelalterlichen Teil von Dervio beherrscht. Erbaut wurde die Burg um das 6. Jahrhundert herum (romanische Zeit); An einigen Stellen sind noch bis zu vier Meter hohe Mauern zu sehen und man schätzt, dass die Burg eine Fläche von 1.500 Quadratmetern beanspruchte.

Sie diente zur Kontrolle der Strasse auf der linken Hangseite des Tals Varrone, welche damals Dervio mit Piazzo di Casargo verband, einem strategischen Gebiet grosser Bedeutung. Die Befestigungsanlage war Bestandteil eines Verteidigungssystems entlang des Seeufers, errichtet wegen der Streifzüge der Barbaren: so wurden über die zahlreichen Burgen Meldungen zwischen Colico und Lecco weitergegeben. Nachdem die Strasse durch eine neue auf der gegenüberliegenden Hangseite ersetzt wurde, verlor die Burg Castelvedro in Mai ihre Bedeutung und wurde durch die Burg von Orezia ersetzt. Daher stammt auch der Name Castel-vedro, das Wort 'vedro' leite sich von 'vetero' ab, welches alt bedeutet.

Die Ruinen von Castelvedro erreicht man über den Weg, der bei der Kirche San Quirico und Giulitta beginnt, gleich links am Wildbach Varrone. Der Pfad steigt über steile Kehren bis zur Pianezzo-Ebene auf ca. 350 Meter an um dann, immer Richtung Osten, parallel dem Fluss zu folgen. Nach ein paar Hundert Metern nimmt man den links ausgwiesenen Weg, bis man den Ortsteil Mai erreicht. Von dort aus sind es noch fünf Minuten bis man zu den Überresten der einstmals ersten Burg Dervios gelangt. Der Ausflug bereitet keine Schwierigkeiten, man erreicht die Ruine von Castelvedro von Dervio aus in 30-40 Minuten, die Aussicht und die Ruhe an diesem Ort entschädigen für jedwede Anstrengung.

Bellano

Bellano

Bellano am Comer See erhebt sich auf einem Vorsprung wenige Kilometer von Varenna entfernt in Richtung Colico, am Ostufer des Sees. Berühmt in Bellano ist die tiefe Naturschlucht (L'Orrido di Bellano).

Bellano

Schifffahrt

Schifffahrt auf dem Comersee

Von der Seenavigation Management werden neben den normalen Kursfahrten auf dem See auch thematisch unterschiedliche Rundfahrten angeboten. Im Programm die Klassische Fahrt nach Bellagio, Abfahrt ab Como und Lecco.

ComerSee Schiffahrt

Colico

Colico

Colico ist ein bedeutendes Urlaubsziel, wovon die ausgezeichnete Infrastruktur für die Gäste zeugt. Die für die Gegend typischen Winde machen die Gewässer von Colico zu einem ausgezeichneten Segelsport - und Windsurfing-Ort.

Colico